Stellendetails

Graduation:
Assistenzarzt
Schulbildung:
Medizinstudium
Arbeitszeit:
Vollzeit
Offene Stellen:
1
Gehalt:
Negotiable

Assistenzarzt (m/w/d) Neurologie - NRW

* This job opening has been viewed 7619 times « Suchergebnisse
Stellenbeschreibung

Wir suchen für ein Krankenhaus im Bundesland Nordrhein-Westfalen

einen Assistenzarzt (m/w/d) für den Fachbereich Neurologie.

Die Klinikum und ihre Tochtergesellschaften betreiben Krankenhäuser an sechs Standorten mit über 1.100 Planbetten, Seniorenzentren sowie ambulante Versorgungsnetzwerke rund um Gesundheit und Pflege.

Nahezu jede Leistung wird angeboten - soweit erforderlich an einem Standort konzentriert - soweit wie möglich flächendeckend. Die Patienten und Bewohner profitieren dabei an allen Standorten von der gesamten medizinischen Kompetenz des Klinikums. Mit mehr als 5.200 Mitarbeitern gehören die Häuser damit zu den größten Arbeitgebern der Region.

Die Abteilung verfügt über 57 Betten, einschließlich 10 Betten auf der zertifizierten Stroke Unit sowie einer variablen Bettenzahl auf der interdisziplinären Intensivstation. Aufgrund der besonderen geographischen Situation mit der Versorgungsverantwortung für den gesamten Kreis sehen und behandelt die Abteilung das gesamte Spektrum neurologischer Krankheitsbilder, auch die seltenen. Das ist spannend und unterscheidet die Abteilung von anderen Kliniken, insbesondere in Ballungsräumen. Einen besonderen Stellenwert hat die Behandlung der jährlich über 1.000 Schlaganfall-Patienten. Die Abteilung ist dabei Teil des NVNR-N (Neurovaskuläres Netz Ruhr-Nord). Weitere Schwerpunkte sind unter anderem die Neuromuskulären Erkrankungen und Bewegungsstörungen.

Was die Klinik bietet:

Das Krankenhaus bietet eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team mit flachen Hierarchien, in dem man sich wohl fühlen und viel Erfahrung sammeln kann. Der Chefarzt hat die volle Weiterbildungsbefugnis in der Facharztkompetenz Neurologie (48 Monate). Dabei stehen alle erforderlichen Untersuchungs- und Behandlungsverfahren direkt vor Ort zur Verfügung. Auch für die wichtige Supervision ist gesorgt. Neben dem Chefarzt engagieren sich hierfür neun kompetente Oberärztinnen und Oberärzte. In dem Haus werden Sie nicht im Regen stehen gelassen, schon gar nicht in der Notaufnahme. Letztere steht übrigens unter neurologisch-anästhesiologischer Leitung, was auch eine Besonderheit darstellt. Zudem besteht die Möglichkeit, das Psychiatrische Jahr im Klinikum zu absolvieren.

Zu den weiteren Vorteilen zählen

  • das sehr angenehme Betriebsklima in der Klinik
  • eine Entlastung von bürokratischer Arbeit
  • ein nicht-ärztlicher Blutabnahmedienst am Wochenende
  • regelmäßige Fortbildungsveranstaltungen
  • die Übernahme von Fortbildungskosten
  • die aktive Hilfe bei der Wohnungssuche
  • eine Vergütung nach AVR-Anlage 30 (Marburger Bund)
  • eine vom Arbeitgeber mit über 5% finanzierte Altersversorgung der KZVK

 

Sie sollten über Deutschkenntnisse auf einem C1-Niveau sowie über eine Deutsche Approbation verfügen.

 

Aktenzeichen A2748


Job keywords/tags:  Neurologie , Assistenzarzt , Assistenzarzt Neurologie , Krankenhaus , Nordrhein-Westfalen , NRW