Stellendetails

Graduation:
Oberarzt
Schulbildung:
Medizinstudium
Arbeitszeit:
Vollzeit
Offene Stellen:
1
Gehalt:
Negotiable

Oberarzt (m/w) Schwerpunkt Kardiologie - Hessen

* This job opening has been viewed 34019 times « Suchergebnisse
Stellenbeschreibung

Für ein Krankenhaus suchen wir zur Verstärkung des  Ärzteteams zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n


Oberärztin | Oberarzt - Schwerpunkt Kardiologie

Das Krankenhaus der Grundversorgung verfügt über 157 Betten mit den Hauptabteilungen Innere Medizin (82 Betten), Chirurgie, Anästhesiologie sowie den Belegabteilungen Gynäkologie/Geburtshilfe und HNO - Heilkunde. Die Intensivstation mit 5 Betten ist interdisziplinär belegt. Ein Notarztwagensystem ist angeschlossen. Der Stellenplan beträgt 2 - 3 - 7. Das Arbeitszeitgesetz wird vollständig umgesetzt.
Der Kardiologische Schwerpunkt verfügt über High-End-Echo, Workstation Tomtec, Vernetzung, 1 und 2 Kammer-SM-Implation, SM-Ambulanz (alle Firmen), invasive Kardiologie mit selbstständiger Durchführung incl. PCI. Fachärztlich vertreten sind: Kardiologie, Intensivmedizin, Gastroenterologie und Pneumologie. In allen Bereichen wird zeitnah eine Weiterbildungsermächtigung angestrebt. (Innere Medizin 4 Jahre und Pneumologie 2 Jahre bereits vorhanden).
Die Abteilung für Innere Medizin verfügt über alle gängigen internistischen Untersuchungsverfahren (Sonographie, Endoskopie; interventionelle Verfahren incl. Argonplasmabeamer, Stenting, Laser, Autofluoreszenz-Bronchoskopie, starre Bronchoskopie, Mediastinoskopie, VATS, Rechtsherzkatheter, invasive und nicht-invasive Beatmung). Zentrallabor und Radiologie (digitales Röntgen) mit einem Spiral-CT und Angiografie sind zugeordnet. Ein DGSM - akkreditiertes Schlaflabor mit 5 PSG- Plätzen und 9 Polygrafie-Plätzen ist integriert. Die IMC - Einheit mit 6 Plätzen, davon 4 Weaning-Plätze, wird internistisch geführt.
Wir suchen eine/n fachlich versierte/n, engagierte/n Kardiologin/en mit Schwerpunkt Kardiologie (v.a. Echo, TEE, Stress, SM), invasive Erfahrung ist von Vorteil aber keine Bedingung. Optimal wären die Zusatzbezeichnungen Intensivmedizin und Notfallmedizin.
Ihr Einsatz erfolgt in einem innovativen Team mit flacher Hierarchie und der Weiterbildungsmöglichkeit Pneumologie (2 Jahre).


Aktenzeichen: A1514


Job keywords/tags:  Facharzt , Oberarzt , Kardiologie , Innere Medizin , Hessen